IMPROIC® ist eine Zahncreme für die tägliche universelle Pflege von Zähnen.

Zahncreme Improic
Improic Zahncreme

IMPROIC® ist eine Zahncreme für die tägliche universelle Pflege von Zähnen, Zahnfleisch und implantatgetragenen Kronen und Zahnersatz. Die IMPROIC®-Rezeptur basiert auf neuesten Erkenntnissen in der Mundhygiene und wurde mit Hilfe von führenden ZahnärztInnen und KieferchirurgInnen entwickelt. Die Zahncreme wurde speziell für den Erhalt von Implantaten optimiert


Wirkprofil


Vitamine in der Zahnpasta Improic
Vitamine

Vitamine B-Gruppe

Tocopherol: Vitamin E wird eine signifikante biologische Wertigkeit als Antioxidans zugeschrieben. Neben seiner antioxidativen Fähigkeiten wirkt es auch zellschützend. Dies ist vor allem für den Übergang zwischen Implantatsuprastruktur und angrenzendem Zahnfleisch wichtig. Tocopherol wirkt außerdem auch entzündungshemmend. Hiermit ergänzt sich dieser Inhaltsstoff optimal zu den antibakteriellen Anteilen in der IMPROIC-Zahncreme.

 


Salvia in der Zahnpasta Improic
Salvia

Salbei

Der sogenannte Echte Salbei, Salvia officinalis, gewinnt immer mehr an Bedeutung als Phytotherapeutikum. Die Pflanze kann einen halben Meter hoch werden und ihr Wurzelstock ist reich verzweigt.
Der bevorzugte Standort ist ein trockener sonniger Garten mit durchlässigem Boden.
Ein weiteres Merkmal für den Lippenblüter sind filzige, immergrüne und etwas runzlige Blätter. 
Salbei enthält wertvolle ätherische Öle, unter anderem Eucalyptol, Campher, Tujon und verschiedene Flavonoide.
Aufgrund der Kombination dieser Inhaltsstoffe hemmt Salbei das Bakterienwachstum und wird gerne gegen Entzündungen im Mund- und Rachenbereich verwendet. Ebenso wirkt er effektiv gegen die Bakterien im Biofilm, welche Mundgeruch, Karies, Parodontose bzw. Periimplantitis verursachen können.  
Salbei wirkt nicht nur antibakteriell sondern auch krampflösend, schmerzstillend, entzündungshemmend und hilft bei der Wundheilung.

 


Xylit in der Zahnpasta Improic
Xylit

Xylit

Pentapentol, oder umgangssprachlich auch Xylit genannt, ist ein Zuckeraustauschstoff und besitzt eine nachgewiesene antikariogene Wirkung.
Xylit wird seit den 70er Jahren in der Zahnpflege eingesetzt und beweist in zahlreichen klinischen Studien seine positive Wirkung. Durch die Nahrungsaufnahme wird der pH-Wert im Mundraum abgesenkt sodass ein saures Milieu entsteht.
Dies schädigt den Zahnschmelz und macht ihn angreifbar. Xylit hemmt einerseits das Bakterienwachstum und hebt zugleich den pH-Wert an. Da weniger Säuren im Mund produziert werden, bleibt der Zahnschmelz mineralisiert und widerstandsfähig.
Durch Xylit werden Karies verursachende Bakterien in ihrem Wachstum gehemmt und die Bildung von Plaque folglich reduziert.


Fluorid in der Zahnpasta Improic
Fluorid

Fluorid

Die Remineralisation des Zahnschmelzes wird durch Fluoride unterstützt, indem sie dabei helfen Kalziumionen effektiver in den Zahnschmelz einzubauen. Die Anlagerung von Bakterien am Zahnschmelz wird durch regelmäßige topische Fluoridanwendung erschwert. Fluoride werden Zahnpflegeprodukten in Form von Fluoridsalzen beigemischt. Beispiele dafür sind Natrium- oder Zinnfluorid. Die in der Zahnpasta enthaltenen Fluoride bieten Schutz für den Zahnschmelz in Form von Kalziumfluorid. Bei Einwirkung von Säure (z.B. durch Ernährung oder bakterielle Stoffwechselprodukte) verhindert diese Schutzschicht eine Schädigung des Zahnschmelzes.

 


Silber in der Zahnpasta Improic
Silber

Silber

Bereits in der Antike setzten die Menschen Silber zur Infektionsbekämpfung ein.

Silber zeigt eine antimikrobielle Wirkung und stört das Wachstum von Pilzen und Bakterien. Dies kommt durch die Reaktion von Silberkationen mit schwefelhaltigen funktionellen Gruppen bestimmter Aminosäuren und Proteinen zustande.

Das bei IMPROIC verwendete elementare Mikrosilber besteht aus mikrofeinen Teilchen und enthält keine Nanopartikel. Mikrosilber greift aufgrund seiner spezifischen Größe an verschiedenen Orten im Bakterium an.

 


Zahncreme - zur täglichen Pflege von (implantatgetragenen) Zähnen und Zahnfleisch.
IMPROIC trägt zur universellen Pflege des gesamten Mundraums bei. Insbesondere wirkt IMPROIC der Besiedelung von Zähnen, Implantaten und Mundschleimhaut durch bakterielle Plaque/Biofilm entgegen. Eine effektive Mundhygiene unter Verwendung von IMPROIC fördert  nachhaltig die Mundgesundheit.  Für Kinder nicht geeignet - empfohlen für Erwachsene, vor allem Träger,innen von Zahnimplantaten und/oder bei Vorhandensein von Parodontitis/Periimplantitis.

Improic Online Shop

Improic 75mg Zahnpasta für den Erhalt von Implantaten
Improic 75mg

Wirksame Prophylaxe
Langlebige Implantate
Anhaltender Schutz
Bio-aktive Formel